Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden


Gezielte Förderung der Bildungsarbeit, in der sowohl Freiräume für Selbstfindungsprozesse geschaffen als auch konkrete Qualifikation für den privaten und beruflichen Lebensbereich geboten werden.
Das Angebot, mit einem Schwerpunkt auf gesellschaftspolitische, theologisch-philosophische wie kulturelle Themen, beinhaltet u.a. Rhetorikkurse für Wiedereinsteigerinnen ins Berufsleben, Kurse zur Lebensorientierung. Frauen begeben sich auf historische Spurensuche und beschäftigen sich mit der Rolle der Frau in der Gesellschaft der letzten 2000 Jahre in der Auseinandersetzung mit der Geschichte des Christentums.

Der Frauentreff am Vormittag hat sich als Gruppe selbstbewusster Frauen in unserer Gesellschaft etabliert.



Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden


Kontakt:
Dr. Simone Husemann
Friedrichstraße 26-28Roncalli-Haus
65185 Wiesbaden
Telefon: (0611) 17 41 20
Fax: (0611) 17 41 03
E-Mail: keb.wiesbaden@bistumlimburg.de
Internet: www.keb-wiesbaden.de

Mo + Mi 9-12 Uhr, Do 15 - 18 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden

Gezielte Förderung der Bildungsarbeit, in der sowohl Freiräume für Selbstfindungsprozesse geschaffen als auch konkrete Qualifikation für den privaten und beruflichen Lebensbereich geboten werden.
Das Angebot, mit einem Schwerpunkt auf gesellschaftspolitische, theologisch-philosophische wie kulturelle Themen, beinhaltet u.a. Rhetorikkurse für Wiedereinsteigerinnen ins Berufsleben, Kurse zur Lebensorientierung. Frauen begeben sich auf historische Spurensuche und beschäftigen sich mit der Rolle der Frau in der Gesellschaft der letzten 2000 Jahre in der Auseinandersetzung mit der Geschichte des Christentums.

Der Frauentreff am Vormittag hat sich als Gruppe selbstbewusster Frauen in unserer Gesellschaft etabliert.